Terminkalender, Kirchenanzeiger und Pfarrbrief finden Sie ab sofort unter »Download«

Kirchenchor

Singstunde am Freitag, 31. März um 19.30 Uhr im Haus St. Josef.

Pfarreispatzen

Singstunde am Mittwoch, 29. März um 17.30 Uhr im Haus St. Josef.

5. März 2017: GL 638 „Nun ist sie da, die rechte Zeit“

Bis in das 10. Jahrhundert zurück führt und das Lied des Monats am Beginn der österlichen Bußzeit 2017. „Ecce nunc tempus acceptabile“ lautet der Urtext, den Maria Luise Thurmair in einem Stundenbuch aus dem Jahr 1978 ins Deutsche übersetzte. Die Melodie findet sich 1938 bei Louis Pinck, einem katholischen Priester und Volksliedsammler, wieder. Das Lied in Form eines Hymnus ist ein feierlicher Preis- und Lobgesang auf die bevorstehende Fastenzeit und endet charakteristischer Weise mit der trinitarischen Formel in der letzten Strophe.

Informationen zu allen „Liedern des Monats“ und weitere Hörbeispiele erhalten Sie hier.

Radio hören mit www.kirchenchor-tirschenreuth.de

Internet-Radio

Seit Anfang Januar 2017 hat das technische Niveau in Sachen Video und Audio hier auf dieser Site erneut einen Quantensprung erfahren ... weiterlesen

Wenn die Orgel schweigt ...

Orgelverbot

Im Kirchenjahr sind in der Liturgie die Adventszeit vor Weihnachten und die Fastenzeit vor Ostern geprägt vom Verzicht. Dadurch treten diese Zeiten der Vorbereitung auf die zwei wichtigsten Feste aller Christen heraus aus dem sonst üblichen Alltag der weltlichen Betriebsamkeit. Dieser Verzicht ist aber kein Selbstzweck. Eine schön geschmückte Kirche an Weihnachten bzw. Ostern beeindruckt umso mehr, wenn in der Vorbereitungszeit auf diese Feste z.B. der Blumenschmuck fehlt. Weiterlesen

März 2017: Gebetsmeinung als Videobotschaft

Für jeden Monat formuliert der Heilige Vater ein Gebetsanliegen, das er den Gläubigen zum Gebet empfiehlt. Papst Franziskus will uns persönlich jeden Monat in einer Videobotschaft (Original in italienisch, mit deutschen Untertiteln) seine Gedanken näher bringen.

  • Wir beten um Hilfe für die verfolgten Christen: Sie mögen von der ganzen Kirche durch Gebet und materielle Hilfe unterstützt werden.

Kirchenchor: Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick

Das Jahr 2016 ist nun Geschichte geworden. Im Rückblick auf die vergangenen 366 Tage hat sich bei unserem Kirchenchor Viel getan. Die Zeiten stehen auf Veränderung. Einige Chormitglieder sind ausgeschieden und - Gott sei Dank! - neue Sängerinnen und Sänger dazugekommen. Das macht sich vor allem im Repertoire bemerkbar, da Vieles neu geprobt werden muss.
Viele Ideen standen auch im vergangenen Jahr auf dem Plan und wurden auch zielstrebig umgesetzt. Einen kleinen Überblick über das Leben im Tirschenreuther Kirchenchor können Sie in unserem Jahresrückblick nachlesen. Viel Spaß dabei!
Und vielleicht wollen Sie sich im neuen Jahr uns anschließen - Sie sind uns herzlich willkommen!

Pfarreispatzen: „TABALUGA oder die Reise zur Vernunft“

TABALUGA oder die Reise zur Vernunft

Auf dem Probenplan steht bei den Pfarreispatzen das berühmte Rockmärchen „TABALUGA oder die Reise zur Vernunft“ von Peter Maffay und weiteren Autoren. Geplant ist eine Aufführung beim cooltour-Sommer im Fischhofpark 2017 am Sonntag, 25. Juni 2017 um 14.30 Uhr auf der Seebühne.
Auf der Suche nach der Vernunft begegnen dem kleinen Drachen Tabaluga viele verschiedene Gestalten: der Mond, eine Ameisenkönigin, der Riese Grynkolos, der Baum des Lebens, der Feuersalamander Pyromella, eine Kaulquappenschule, der Storch Arafron und eine Gruppe Delphine. Am Ende seiner Reise erzählt ihm die zweihundertjährige Meeresschildkröte Nessaja, dass sie nie erwachsen sein wollte und tief in sich ein Kind geblieben ist.
Unterstützt werden wir vom Kinder- und Jugendchor Beidl sowie einer Band aus Lehrern der Musikschule Neustadt/Waldnaab.